Nachfülltoner zum Toner selbst nachfüllen von WBT (Wolf Bürotechnik)

 

Nachfülltoner,Toner,Tonerpulver

 

WolfBüroTechnik IHR TONERSHOP









 

 

WBT – DER TONERSHOP...
Nachfülltoner zum selbst Toner nachfüllen Ihrer Kartusche...
    RefillToner für (fast) alle Laserdrucker, Kopierer, Fax!

Danke für Ihr Interesse an unseren Produkten!
Durch das selbst nachfüllen Ihrer leeren Toner -Kartusche (n) leisten Sie einen Beitrag zur Erhaltung von wertvollen Ressourcen und haben einen finanziellen Vorteil von bis zu 80%! Ob Laserdrucker, Faxgerät oder Kopiermaschine ist dabei nebensächlich, da alle diese Geräte nach dem selben Prinzip (siehe links "Tonerkartusche") arbeiten. Meist ist der Refilltoner innerhalb von wenigen Minuten eingefüllt. Die Hersteller legen die Standzeiten der Bauteile Ihrer Kartuschen viel höher aus als der Toner reicht, schon alleine um Reklamationen vorzubeugen, das können Sie sich ganz einfach zu nutze machen indem Sie den Toner nachfüllen!

Sollten Sie sich für Informationen rund ums Toner nachfüllen interessieren finden Sie einiges Nützliches über die Navigation links.
Wenn Sie genau wissen was Sie benötigen geht es hier zu unserem  Shop

Aufgrund der häufigen Nachfragen zwecks schnellem Versand: werfen Sie einen Blick in die FAQ!

Bitte beachten Sie, dass beim Nachfülltoner nur dann eine Befüllanleitung zum Toner nachfüllen mitgeliefert wird, wenn darauf hingewiesen wird, mittlerweile aber bei fast allen!

Meistens ist das Toner selbst nachfüllen übrigens einfacher als man im ersten Moment denkt ... oft befindet sich an der Toner-Kartusche sogar ein Stöpsel, andere verlangen etwas mehr Zeit und müssen demontiert werden, wieder andere können nur durch ein mit einem Lötkolben oder heißem Draht angefertigtes Loch mit Nachfülltoner befüllt werden, was dann mit Gewebeband verschlossen wird (die Anleitungen sind für den Home-User konzipiert... soll ja auch klappen). Hier sind drei gekürzte Anleitungen zum Toner nachfüllen zu sehen, damit Sie sich einigermaßen ein Bild machen können was auf Sie zukommt!

 

Keine Originalprodukte! Alle genannten Marken sind geschützte Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und Vertreiber und dienen nur der Kenntlichmachung der Produkte oder deren Kompatibilitäten!

Neue Produkte im Shop:

Nachfülltoner und Chip HP Laserjet Pro 200, 300, 400
Nachfülltoner und Chip Samsung M2026
Nachfülltoner Brother DCP-9017
Nachfülltoner und Chip Lexmark CX310
Nachfülltoner und Chip Triumph Adler LP-4235
Nachfülltoner und Resethebel Brother TN 2320
Samsung "Universal"-Nachfülltoner f. S/W-Laser, 1kg-Flasche
Nachfülltoner Samsung M2020
Nachfülltoner Brother TN-1050, HL-1110, DCP-1510, MFC-1810
Nachfülltoner und Chip für Kyocera TK-540, 550, 560, 580, 590

Datenschutz: Sobald Sie unsere Web-Seiten besuchen, speichert der Webserver, auf dem unsere Seiten gespeichert sind (1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur), vorübergehend, d.h. für ca. vier Wochen, die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, welche Seiten unserer Website Sie im einzelnen aufrufen, dass Datum und die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser und die Erkennungsdaten des Betriebssystem-Typs sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen.
Komplette Datenschutzerklärung

 

Infos zu den relevanten Teilen beim Toner nachfüllen:

·        Nachfülltoner: Schütteln Sie die Flasche vor dem Toner nachfüllen kräftig. Dadurch lässt sich der Nachfülltoner viel leichter in die Kartusche einfüllen. Beim Toner nachfüllen nicht die Flasche drücken um das Tonerpulver heraus zu drücken, sondern öfters absetzen und erneut langsam in die Tonerkartusche einrieseln lassen. So bleibt der Arbeitsplatz weitgehend sauber!
-

·        Fotoleiter: Der Fotoleiter ist mit einer lichtempfindlichen Beschichtung ausgestattet. Berühren Sie beim Toner nachfüllen die Beschichtung nicht mit bloßen Händen, das verbleibende Hautfett hinterlässt Ihren Fingerabdruck deutlich sichtbar auf den Ausdrucken. Zu viel Licht kann die Beschichtung außerdem dauerhaft schädigen (Sie erhalten dann ein blasses Druckbild). Niemals direktem Sonnenlicht oder starkem Kunstlicht aussetzen! Da der Fotoleiter in direktem Kontakt mit dem Wischer arbeitet, laufen sich beide Komponenten aufeinander ein, Sie sollten also nicht nur den Fotoleiter sondern auch den Wischer erneuern. Sie können übrigens ganz leicht heraus finden, ob in regelmäßigem Abstand wiederkehrende Streifen oder Flecken vom Fotoleiter stammen oder nicht: einfach den Durchmesser des Fotoleiters mal 3,14 nehmen und nachmessen ob der Druckfehler auf dem Blatt genau diesen Abstand hat.
-

·        Wischer: Die Gummikante des Wischers liegt direkt am Fotoleiter an und streift den nicht übertragenen Toner ab. Der Toner selbst wirkt hier als Schmiermittel, Sie sollten also vor der Montage die Gummikante kräftig mit Toner oder Kynarpulver einpudern damit der Gummi nicht am Fotoleiter kleben bleibt und umklappt. Bei einigen Kartuschen (vor allem bei Samsung) hat der Wischer eine geringere Laufleistung als der Fotoleiter, Sie können den Wischer austauschen OHNE den Fotoleiter zu erneuern. Mit der Zeit verbiegt sich durch die Dauerbelastung die Gummikante des Wischers leicht, vertikale schwarze Streifen oder Doppelbilder (im Abstand des Fotoleiter-Umfanges) sind die Folge.
-

·        Chip: Berühren Sie niemals die Kontaktstellen am Chip, da dieser durch Elektrostatik zerstört werden kann. Durch Anfassen eines blanken Heizungsrohres können Sie sich selbst "entladen".
Die Chips haben unterschiedliches Layout:
-Entweder Sie funktionieren als Zähler, dann wird von einer vorgegebenen Seitenzahl auf Null abgezählt (unabhängig vom, in der Tonerkartusche vorhandenem, Füllstand des Tonerpulver).
-Oder aber sie initialisieren den Drucker, also zeigen an, dass ein neuer Chip (und somit eine neue Tonerkartusche) eingesetzt wurde. Dadurch wird der, hierbei im Drucker befindliche, Zähler auf eine festgesetzte Seitenzahl (wieder unabhängig vom Füllstand der Tonerkartusche) eingestellt.
-Oder die "Toner Ende"-Meldung wird resettet, der tatsächliche Füllstand der Tonerkartusche wird dann oft über einen Sensor ermittelt (optisch, Magnetfeld).

Und noch einiges zum Schwierigkeitsgrad beim Toner nachfüllen:

Der Eine brennt lieber mit einem Lötkolben ein Loch in den Tonertank, der Andere zerlegt die Kartusche lieber. Die Meisten wünschen sich einen zugänglichen Stöpsel um den Toner nachfüllen zu können.

·        Brother, Samsung, Lexmark, Epson, Minolta: Die meisten älteren Toner-Kartuschen dieser Hersteller lassen sich recht einfach mit Toner befüllen! Meist befindet sich dort ein leicht zugänglicher Befüllstöpsel oder die Demontage stellt kaum Anforderungen. Bei neueren Kartuschen von Samsung fehlen die Schrauben (diese wurden durch Schweißpunkte ersetzt), außerdem befindet sich ein Chip auf den Kartuschen um das Toner nachfüllen zu erschweren. Samsung und Lexmark programmieren auch, durch ein durchgeführtes Internet-Update, die Firmware des Druckers um damit kompatible Chips nicht mehr vom Drucker akzeptiert werden. Fazit: Am einfachsten und preisgünstigsten funktioniert das Toner nachfüllen bei Brother!!!
-

·        Canon, HP, Xerox: Vor allem die Ingenieure von Canon (alle HP-Laser verfügen über Canon-Druckwerke) legen Wert auf solide aber auch komplizierte Verarbeitung. Hier ist für den Home-User die Methode mit dem Loch oft die einzige Möglichkeit den Toner nachfüllen zu können. Jedoch gibt es auch bei diesen Herstellern Kartuschen welche mit einem Schraubendreher und einer Zange zerlegbar sind.

Vielen Dank für Ihr Interesse... Ihr WBT-Berlin-Team

Nachfülltoner Shop (Toner für Laserdrucker, Faxgerät, Kopierer)